Messeeinkauf und das Ergebnis - Wochenthema ab 27.05.2022

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
#1 27. Mai 2022
Jutta Hesselmann

Messeeinkauf und das Ergebnis - Wochenthema ab 27.05.2022

Liebe Leserinnen und Leser,

fast wäre es passiert – Wochenthema vergessen! Aber sowas kann man ja auch noch Freitag ganz früh (also eigentlich vor dem wach werdencheeky) im Hotelzimmer erledigen.

Aber nun ja…es waren ein paar anstrengende Tage. Für die Patchworktage musste alles vorbereitet werden, am Mittwoch dann den Lieferwagen beladen und auf nach Meiningen.
Gestern dann der Aufbau und um 18 Uhr die Eröffnung. Es war schön – aber anstrengend.
Und heute geht es dann erst richtig los. Mal sehen, ob wir vom Gilde Stand auch ein paar Minuten abzwacken können, um uns die Ausstellungen, Händlerstraße und anderen Aktionen anschauen zu können. Ein kann ich aber schon mal festhalten: Meiningen ist eine wunderschöne Stadt. 

Die Händlerstraße bringt mich dann auch zu unserem Thema dieser Woche. Welche war eure tollste Messe? Was war dort euer bester Einkauf? Und was habt ihr daraus gemacht? Wenn möglich, zeigt uns vorher/nachher Fotos. Falls ihr eure Beute noch nicht verarbeitet habt, reicht natürlich auch nur das Foto. Erzählt uns, was euch an eurem Fundstück so fasziniert hat, dass es unbedingt mit nach Hause musste. Ach so, ihr dürft uns natürlich auch gerne eure Beute hier von den Patchworktagen zeigen. Und bitte wie immer daran denken: Keine Händler oder Bezugsquellen in euren Beiträgen!

Nun werde ich alles vorbereiten, damit dieses Thema online gehen kann. Und dann lege ich mich noch eine Stunde aufs Ohr. Kann nicht schaden, der Tag wird lang. Wenn ihr hier in Meiningen seid, kommt doch mal am Gilde Stand vorbei. Wir freuen uns auf euch!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, eine schöne Woche und bleibt alle gesund!

Liebe Grüße

Jutta

28. Mai 2022
Anke Doerks
Bild des Benutzers Anke Doerks

Diese Tasche kaufte ich in Celle 2016 . Mit dem Hintergedanken Reklame und Stoffe die jeder in einer Ladenstraße kaufen konnte . Die Tasche konnte man damals nur am Stand der Patchworkgilde erwerben .
 

In Celle waren mein verstorbener Mann und ich um die Aufstellung uns ans zu sehen . Außerdem hatte ich damals bei der Challenge der Patchworkgilde mit genäht - Thema flying geese und auch bei der Challenge des deutsch - dänischen Patchworkforums  - meinLieblingsblock  -. 
 

Ein  wenig stolz ist ein jeder , wenn man mit dabei war und der diese kleinen Quilts gingen Deutschland weit und der auch nach Dänemark zur Ausstellungen . Nach einem Jahr bekam ich sie wieder zurück .

Nachdem Besuch der Austellung gingen nach nebenan und haben dort ein Kleinigkeit gegessen . Eine Besucherin  der gleichen Ausstellung hatte ihren Rucksack stehen lassen , wir gaben ihn zu treuen Händen der Bedienung . Vorher guckte ich mal rein wegen Adresse , aber er voll mit Stoffen , also vor Ort abgeben , in der Hoffnung die Besitzerin hatte es schon bemerkt . 
 

Nun wünsche ich allen Besuchern in Meiningen viel Freude beim betrachten der  Austellung  . Eine patchworkerin und handarbeit Begeisterte finden immer was zum kaufen in einer Ladenstraße .

Nur gucken kostet immer etwas ! 

Gruss Anke